Fragen zum Verkauf


Wer kann Verkäufer werden?

Designer, Kreative, Künstler, also jeder mit einem guten „sexy“ Produkt aus Eigen- oder Fremdproduktion. Bitte beachten Sie, dass nur Volljährige bei designspray kaufen oder verkaufen dürfen.

Welche Anforderungen muss mein Produkt haben um aufgenommen zu werden?

Die Anforderung ist einfach: Das Produkt muss uns begeistern!

Was leistet designspray?

- Bewerben, Pflege und Aktualisierung der Homepage designspray.de
- Ausbau von designspray durch aktive Akquise von neuen Mitgliedern
- Umfangreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Durch die Veröffentlichung auf designspray.de kann im Streitfall das Urheberrecht oder Copyright nachgewiesen werden.


Was kostet der Eintrag auf designspray?

Der komplette Eintrag für das Verkaufen von Produkten, das Designerportrait und die Registrierung sind kostenfrei. Erst beim Verkauf der Produkte fällt eine Gebühr von 5% pro verkauftem Artikel an.

Hersteller suchen über designspray.

In der Rubrik "Hersteller suchen" können Sie für einen Prototypen oder eine Idee einen Hersteller suchen. Für das Einstellen in dieser Rubrik berechnen wir pro Produkt einmalig 25 €. Es fallen keine weiteren Gebühren an und der Eintrag ist vorerst zeitlich unbegrenzt.


Was muss ich gewährleisten, damit mein Produkt aufgenommen wird?

- Die Lieferfähigkeit des Produktes muss gewährleistet sein
- Das Produkt darf die Schutzrechte Dritter nicht verletzen
- Das Produkt darf auf designspray nicht teurer als auf der eigenen Internetseite oder  anderen Verkaufsplattformen angeboten werden.


Können auch Hersteller Produkte einstellen?

Im Grunde können auch Hersteller Produkte einstellen. Die Produkte müssen uns ebenfalls begeistern und unterliegen dem gleichen Bewerbungsverfahren. Der Designer muss zu den Produkten genannt und vorgestellt werden. Der Hersteller selbst darf keine Eigenwerbung betreiben.

Wie registriere ich mich als Verkäufer?

Als Verkäufer registrieren Sie sich unter dem Menüpunkt „Produkt eintragen“. Hier geben Sie Ihren Namen und E-mail-Adresse an und senden uns eine kurze Beschreibung mit ein zwei Bildern Ihres/r Produkt/e das Sie über designspray verkaufen wollen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass alle Produkte einzeln geprüft werden. Wir legen, auch in Ihrem Sinne sehr viel Wert darauf, einen hohen und dauerhaften Qualitätstandard in Gestaltung und Ausführung der Produkte auf designspray zu gewährleisten.
Nach dem wir Ihr/e Produkt/e begutachtet und Sie uns damit begeistert haben, erhalten Sie die Zugangsdaten für Ihren persönlichen Administrationsbereich auf designspray, um Ihr/e Produkt/e einfach einstellen zu können. Eine detailierte Beschreibung können Sie als PDF-Datei herunter laden.


Mein persönliches Profil bei designspray.

Neben Ihren Produkten sollten Sie Ihr persönliches Profil, Ihre Vita (Lebenslauf) und ein Portrait von Ihnen hinterlegen. Die genaue Anleitung wie Sie Ihr Profil auf designspray einpflegen, erhalten Sie ebenfalls, nachdem Sie sich als Verkäufer registriert haben.

Wie kann ich ein Produkt eintragen?

Sie haben ein Produkt zum Verkauf das den designspray Richtlinien entspricht?
Bitte bewerben Sie sich unter „Produkt eintragen“ und senden Sie uns vorab einige Infos zu Ihrem Produkt. Diese Bewerbung ist noch nicht der endgültige Produkteintrag auf unserer Seite. Nach kurzer Prüfung Ihres/r Produkte/s, Ihrer Daten und wenn Sie uns mit Ihrem Produkt begeistert haben, erhalten Sie die Zugangsdaten für unser Shopsystem und Sie können eines oder mehrere Produkte detailliert eintragen. Auch Ihren endgültigen Produkteintrag müssen wir aus rechtlichen Gründen noch einmal prüfen (wir wollen ja nicht das jemand Schlimmes oder noch Schlimmeres anbietet) und schalten Sie dann innerhalb kürzester Zeit frei. Sie erhalten von uns eine kurze Mail wann wir Sie freigeschaltet haben und Ihre Produkte online zu sehen sind.


Wie stelle ich ein Produkt ein?

Nachdem Sie uns mit Ihrem Produkt begeistert haben, bekommen Sie von uns die Zugangsdaten für Ihren Administrationsbereich auf designspray.de. Hier können Sie Ihren Artikel innerhalb ganz kurzer Zeit einfach selbst einstellen. Sie benötigen eine Produktbeschreibung in deutscher und englischer Sprache. Wir sehen uns zwar als Europäische und Internationale Seite, starten aber vorerst mit dem Marketing und der Pressearbeit in Deutschland. Deshalb ist Ihre Produktbeschreibung in Deutsch wichtig. Sollten Sie Schwierigkeiten mit den Übersetzungen haben, helfen wir Ihnen sehr gerne. Schreiben Sie uns hierfür einfach eine E-Mail an support@designspray.de.

Wie lade ich Bilder für einen Artikel hoch?

Sie können neben dem Hauptbild noch 9 zusätzliche Bilder hochladen. Das können auch Skizzen zur besseren Erklärung Ihres Produktes sein. Die Bilder/Skizzen sollten um ein optimales Erscheinungsbild unserer Seite zu gewährleisten, quadratisch angelegt sein. Optimal sind 400 x 400 Pixel bei einer Größe von 72 dpi im Format JPEG.

Welche Bezahlungsmethoden soll ich anbieten?

Ob die Bezahlung mit Vorauskasse oder auf Rechnung erfolgen soll, bleibt Ihnen überlassen. Grundsätzlich hat sich im Internethandel der Verkauf per Vorauskasse etabliert. Wenn Sie sich für Vorauskasse entscheiden, muss die Bezahlung auf jeden Fall durch Banküberweisung möglich sein. Die Bezahlung per Kreditkarte oder Nachnahme ist empfehlenswert. Die Bezahlung über PayPal ist ebenso sinnvoll, denn für viele Kunden ist dies eine sichere, einfache und damit angenehme Bezahlungsmethode.

Was passiert, wenn ich einen Artikel verkaufe?

Wenn Sie einen Ihrer Artikel verkauft haben, erhalten Sie von uns automatisch eine E-mail mit allen wichtigen Angaben zur Bestellung.  Sie senden dann an den Käufer eine E-mail mit der Auftragsbestätigung und den Zahlungskonditionen. Die Rechnung  inkl. der Versandkosten senden Sie an den Kunden im Anhang als PDF-Datei. Die Bezahlung sollte innerhalb von zwei Wochen getätigt sein. Nach Zahlungseingang sollte der Artikel innerhalb von zwei bis drei Werktagen (spätestens aber innerhalb einer Woche) verschickt werden. Eine Vorlage der Auftragsbestätigung, den Zahlungskonditionen und der Rechnung liegt in der ausführlichen Beschreibung zur Anmeldung dabei.

Wann und wie verschicke ich meine verkauften Artikel?

Die Lieferbedingungen Ihres Artikels sollten ebenfalls auf Ihrer Produktseite aufgeführt sein. Eine schnelle Lieferung (innerhalb von drei Werktagen) nach Zahlungseingang sollte selbstverständlich sein. Liefertermin, Ort und Versandmethode sollten Sie noch einmal mit dem Käufer absprechen. Der Kunde kann bei jedem Kauf eine abweichende Lieferadresse angeben, falls der gekaufte Artikel z.B. als Geschenk versendet werden soll.

Was muss ich bei der Verpackung beachten?

Der erste Eindruck zählt, auch bei der Verpackung. Oberste Priorität sollte jedoch die Transportsicherheit sein. Durch eine stabile Verpackung vermeiden Sie Transportschäden und unnötige Reklamationen. Wir empfehlen Ihnen unbedingt die Verpackung zu testen indem Sie es an sich selbst verschicken. So können Sie die Stabilität der Verpackung am Besten überprüfen und beurteilen. In Ihrem Paket sollte sich neben dem Hinweis auf die Umtausch- und Rückgabemöglichkeiten auch die Rechnung mit der Bestätigung des Zahlungseinganges befinden.

In welche Ländern kann ich verkaufen? Welche Versandkosten fallen an?

Sie können selbst entscheiden, ob Sie nur innerhalb Deutschlands oder der EU oder weltweit versenden möchten. Bei jedem Ihrer Artikel geben Sie die Höhe der Versandkosten in die jeweilige Zielregion an. Diese werden auf Ihrer Produktseite zu sehen sein, damit der Käufer diese leicht einsehen kann.
Machen Sie es Ihrem Kunden einfach. Bieten Sie mindestens den kostenfreien Versand innerhalb Ihres Heimatlandes an. Erfahrungsgemäß wird sich Ihr Kunde viel leichter für den Kauf Ihres Produktes entschieden, wenn keine zusätzlichen Versandkosten anfallen.

Die Versandkosten für Ihr Heimatland können sehr gut in den Verkaufspreis des Produktes einkalkuliert werden. Dadurch erhalten Sie auch recht günstige Versandpreise für Europa oder den Versand weltweit, da Sie die bereits im VK-Preis enthaltenen Versandkosten von den Versandkosten in die jeweilige Zielregion abziehen können.

Beispiel: Der Versand innerhalb Deutschlands beträgt für Ihr Produkt 7 € und der Versand nach Italien 9,50 €. Dass heißt Sie können den Versand nach Italien für 2,50 € anbieten.

Die Versandkosten werden von Ihnen nach der Bestellung an den Käufer in Rechnung gestellt. Teilen Sie dem Kunden auch mit, wenn durch die Bestellung von mehreren Artikeln Versandkosten gespart werden oder die Versandkosten komplett gestrichen werden könnten. Sie können die Versandkosten auch vereinfachen indem Sie für Deutschland, die EU und den Versand weltweit lediglich drei Versandkosten-Stufen anbieten.


Wie erfolgt die Abrechnung der Gebühren von designspray?

Die Abrechnung der Verkaufsgebühr erfolgt jeweils am Ersten des Monats für den vorangegangen Monat. Abgerechnet werden alle in dem Berechnungszeitraum angefallenen Bestellungen. In Ihrem Administrationsbereich können Sie uns jederzeit Rücksendungen, Reklamationen oder nicht bezahlte Bestellungen melden. Für diese nicht zustande gekommenen Verkäufe werden selbstverständlich keine Gebühren berechnet und diese nicht zur Abrechnung gekommenen Bestellungen, werden Ihnen dann im Folgemonat mit der nächsten Rechnung wieder gutgeschrieben. Die Gebühren bezahlen Sie einfach mit Lastschrift.

Diese Produkte dürfen auf designspray nicht verkauft werden

  1. Artikel, die mit einem Embargo versehen sind
  2. Feuerwerksartikel
  3. Mailing Listen und persönliche Informationen
  4. Multi-level Marketing, Pyramiden- und Matrixsysteme
  5. Gestohlene Artikel
  6. Reisegutscheine, Flug- und Bahntickets
  7. Artikel, deren Bewerbung, Angebot oder Vertrieb Urheber- und Leistungsschutzrechte, gewerbliche Schutzrechte (z.B. Marken, Patente, Gebrauchs- und Geschmacksmuster) sowie sonstige Rechte (z.B. das Recht am eigenen Bild, Namens- und Persönlichkeitsrechte) verletzen.
  8. Propagandaartikel und Artikel mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
  9. pornografische und jugendgefährdende Artikel
  10. Waffen im Sinne des Waffengesetzes, insbesondere Schuss-, Hieb- und Stichwaffen jeglicher Art sowie Munition jeglicher Art
  11. radioaktive Stoffe, Gift- und Explosivstoffe sowie sonstige gesundheitsgefährdende Chemikalien
  12. lebende Tiere, Produkte und Präparate geschützter Tierarten sowie geschützte Pflanzen und deren Präparate
  13. menschliche Organe
  14. Wertpapiere (insbesondere Aktien), Geldmarkt- oder Finanzinstrumente, Kredite, Darlehen und Finanzierungshilfen,
  15. Schuldscheine und gerichtliche Titel sowie andere Forderungen aus Rechtsgeschäften zum Zwecke des Inkasso
  16. Artikel, deren Besitz zwar rechtmäßig ist, deren Verwendung aber verboten ist
  17. Drogen
  18. Arzneimittel
  19. Medizinprodukte, soweit deren Verkauf nach den gesetzlichen Regelungen untersagt ist.

Wie verwalte ich meine Artikel?

Ihre Artikel und Ihr persönliches Profil verwalten Sie ganz einfach auf Ihrer Administrationsseite. Die Beschreibung hierfür bekommen Sie mit Ihrer Anmeldung.

Wo sehe ich alle meine verkauften Artikel?

Alle relevanten Informationen können Sie auf Ihrer persönlichen Administrationsseite auf designspray ansehen, überprüfen und bearbeiten.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Kein Problem – klicken Sie auf den Link “Passwort vergessen” auf der Anmelde-Seite und wir senden Ihnen dann ein neues Passwort an die angegebenen E-mail-Adresse, sofern diese E-mail Adresse unserem System bekannt ist.

Wie lösche ich meine Anmeldung?

Um Ihre Anmeldung bei designspray zu löschen, senden Sie uns bitte an support@designspray.de eine E-mail mit Ihrem Nutzernamen und Ihrer E-mail-Adresse, die Sie zur Registrierung verwendet haben. Wir löschen dann Ihre Anmeldung und Daten.
Sollten Sie bereits Artikel bei designspray verkauft haben, werden die Daten für abgewickelte Verkäufe und Ihre Rechnungen die für das Finanzamt wichtig sind archiviert.


Wie melde ich einen Streit oder ein Problem?

Sollte es einmal zu Schwierigkeiten beim Handeln kommen oder Ihnen ein Verstoß gegen die designspray-Richtlinien auffallen, dann melden Sie diese bitte unter support@designspray.de. Wir bemühen uns, das Problem schnellstmöglich zu klären.

Was mache ich, falls der Käufer nicht bezahlt?

Sollte nach zwei Wochen (bei Überweisungen aus dem Ausland bitte mind. 20 Tage warten) immer noch kein Geldeingang auf Ihrem Konto verbucht sein, empfehlen wir die Zusendung eine Zahlungserinnerung (eine Vorlage senden wir Ihnen mit Ihrer Anmeldung) an den Kunden.  Sollte sich der Kunde nicht zurück melden und die Zahlung nach weiteren 14 Tagen nicht erfolgen, können Sie davon ausgehen, dass der Kunde den Artikel nicht mehr bezahlen wird. Wir empfehlen den Artikel nicht zu verschicken und die Bestellung in Ihrem Administrationsbereich als nicht bezahlt zu markieren.
Falls eine Bestellung nicht bezahlt wurde, oder eine Rücksendung/Reklamation mit entsprechender Gutschrift der Rechnungssumme vorliegt, so werden Ihnen selbstverständlich keine Verkaufsgebühren berechnet. Sollten bereits Verkaufsprovisionen für diese Artikel berechnet worden sein, werden diese bei der nächsten Abrechnung von uns gutgeschrieben.
Bitte markieren Sie hierfür in Ihrem Administrationsbereich die Artikel dementsprechend (A für nicht bezahlte Bestellung, B für Reklamation mit Gutschrift, C für Rücksendung).

 

Was mache ich, wenn der Kunde den Artikel zurück sendet?

Der Kunde hat das Recht im Internet gekaufte Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von einem Monat zurückzusenden. Hat der Kunde den Artikel zurückgeschickt, müssen Sie sich unverzüglich mit ihm in Verbindung setzen, um die Rücküberweisung des Kaufpreises zu veranlassen. Bitte markieren Sie in Ihrem Administrationsbereich den Artikel als Rücksendung, damit Ihnen die Verkaufsprovision erstattet wird.

Was soll ich machen, falls der Kunde reklamiert, die Bestellung nicht erhalten zu haben?

Versenden Sie Ihr Produkt am Besten mit einem Versender (DPD, Hermes, usw.) der die Nachverfolgung des Paketes anbietet. Schicken Sie dem Kunden zudem eine Versandmitteilung mit der Paketnummer, nachdem Sie das Paket aufgegeben haben. Zum einen kann sich der Kunde auf die Ankunft des Paketes einstellen, zum anderen kann der Weg des Paketes auch wunderbar online nachverfolgt werden. So können Sie sich vor Reklamationen dieser Art schützen. Bleiben dennoch Probleme bestehen, schicken Sie uns eine Mail an support@designspray.de und wir werden versuchen, schnellstmöglich zu helfen.

Begeistern Sie Ihre Kunden!

Zum Beispiel können Sie Ihren Kunden mit einer tollen Verpackung für Ihr Produkt überraschen. Ein kleines Dankeschön oder eine nette Überraschung freut den Kunden sicher ebenfalls. Seien Sie großzügig und freundlich bei Fragen oder Problemen Ihrer Kunden und bleiben es auch, sollte es einmal zu Beschwerden kommen. Am einfachsten ist: bieten Sie den Service, den Sie gerne hätten und behandeln Sie Ihren Kunden so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.


Fragen zu den Logenplätzen


Was ist ein Logenplatz?

Mit einem Logenplatz ist Ihr Produkt auf der Startseite und auf der Kategorieseite von designspray zu sehen und ist direkt mit Ihrem Produkt verlinkt. So können Sie auf Ihre Produkte aufmerksam machen und es optimal bewerben.

Was kostet ein Logenplatz und wie lange ist die Laufzeit?

Jeder Logenplatz kostet 15 EUR (excl. MwSt.) für eine Laufzeit von 14 Tagen. Die Restlaufzeit der Buchung können Sie direkt im Hauptmenü unter „gebuchte Logen“ entnehmen. Die verbleibende Laufzeit wird dort für jedes einzelne Produkt angezeigt.

Wie kann ich einen Logenplatz buchen?

Gehen Sie einfach in Ihrem Adminbereich bei designspray.de ins Hauptmenue und klicken dann auf Produkte. In Ihrer Produktübersicht können Sie für das jeweilige Produkt einen Logenplatz auswählen.

Wo genau und wie oft werden meine Logenplätze angezeigt?

Die Logenplätze werden auf der Startseite und auf der jeweiligen Kategorieseite angezeigt. Alle Artikel, die einen Logenplatz gebucht haben, laufen auf der Startseite in Rotation, auf der Kategorieseite stehen sie an vorderer Stelle. Die Position kann also nicht selbst von Ihnen bestimmt werden, aber da die Logenplatzartikel bei jedem neuen Seitenaufruf ausgetauscht werden, wird jeder Artikel gleich häufig angezeigt.

Welche Vorteile bringt mir ein Logenplatz?

Ein Logenplatz bietet Ihnen viele Vorteile. Die Artikel auf dem Logenplatz, erscheinen auf der Start- und Kategorieseite und sind mit Ihrer Produktseite direkt verlinkt. Die Produkte auf der Startseite werden erfahrungsgemäß zuerst aufgerufen. Das heißt, Ihre Produkte werden zuerst angesehen, damit auch Ihr persönliches Profil mit den weiteren Produkte die Sie eingestellt haben und somit steigern Sie Ihre Verkäufe kurz- und mittelfristig.

Kann ich den Startpunkt selbst bestimmen?

Eine flexible Wahl der Startzeit, zum Beispiel „übermorgen um 11:30 Uhr“, ist momentan leider noch nicht möglich. Die Laufzeit beträgt ab dem Zeitpunkt der Aktivierung immer sieben Tage, also genau 7 mal 24 Stunden.

Wie viele Logenplätze kann ich buchen?

Sie können beliebig viele Logenplätze buchen! Für jedes einzelne Produkt kann ein Logenplatz gebucht werden. Nach Ablauf der Laufzeit können Sie direkt im Anschluss daran wieder einen Logenplatz für dieses Produkt buchen.

Kann ich einen Logenplatz für mehrere Artikel verwenden?

Leider nein. Jeder Logenplatz kann nur einem Artikel zugewiesen werden. Wenn Sie einen Artikel wählen, der mehrfach verfügbar ist, bleibt der Logenplatz natürlich auch bei Verkauf eines der verfügbaren Produkte erhalten.

Welche Auswirkungen hat es, wenn ich meinen Logenplatzartikel deaktiviere, lösche, verkaufe bzw. als verkauft markiere?

Falls ein Logenplatz-Artikel gelöscht wird weil das Produkt ausverkauft wurde, verfällt auch die Restlaufzeit der Logenplatz-Buchung.
Der Logenplatz kann nicht auf einen anderen Artikel übertragen werden. Sollte ein Logenplatz-Artikel nicht mehr verfügbar sein oder ist er auf „verkauft“ gesetzt, wird dieser Artikel nicht mehr auf einem Logenplatz angezeigt.
Die Gültigkeit des Logenplatzes läuft allerdings weiter. Wenn Sie den Artikel wieder anbieten können, erhöhen Sie einfach die verfügbare Stückzahl des Artikels und er erscheint wieder auf einem Logenplatz. Falls Sie einen Logenplatz-Artikel de-aktiviert haben, wird er automatisch in die Liste „nicht aktiver Artikel“ verschoben und auch nicht mehr auf den Logenplätzen angezeigt. Die Gültigkeit des Logenplatzes läuft jedoch weiter und sobald Sie den Artikel wieder aktivieren, erscheint dieser auch wieder auf einem Logenplatz.


Wie erfolgt die Bezahlung der Logenplätze?

Die Gebühren für gebuchte Logenplätze werden automatisch in Ihre designspray Rechnung integriert. Gehen Sie einfach in Ihren persönlichen Admin-Bereich und klicken dann auf „Rechnungen“, um Ihre Rechnungen einzusehen. Sobald der Rechnungsbetrag die Summe von 5 € übersteigt, wird dieser im darauf folgenden Monat in Rechnung gestellt.

Products directly from a designer - www.stylespray.de